› NUTZUNGSBEDINGUNGEN
1. Geltungsbereich

Die Nutzungsbedingungen gelten für die Inhalte der Website www.shortlinks.de, sowie aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Shortlinks.de ist ein kostenloser Service, der den Umgang mit langen Urls im Internet erleichtern soll. Zu diesem Zwecke können Nutzer sogenannte Shortlinks erstellen, welche bei Aufruf auf die Ziel-Url weiterleiten.


2. Nicht erlaubte Urls

Es ist ausdrücklich untersagt, mit dem Service von shortlinks.de Shortlinks zu erstellen, welche auf Ziel-Urls mit folgenden Inhalten verweisen:

- Inhalte, die gegen deutsche und/oder internationale Gesetze verstoßen
- Inhalte, welche durch Spam beworben und verbreitet werden
- Inhalte, deren Verlinken vom Bereitsteller ausdrücklich nicht erwünscht ist
- Direktdownloads ohne ausdrückliches Einverständnis des Bereitstellers


3. Anti-Spam-Politik

Es ist ausdrücklich untersagt, die Dienste von shortlinks.de für jedwede Art von Spam zu missbrauchen. Spam wird von uns in keinster Weise toleriert. Shortlinks.de versendet, abgesehen von direkten Antworten auf Support-Anfragen, welche von Nutzern initiiert werden, keinerlei E-Mails.


4. Deaktivierung von Shortlinks

Der Betreiber behält sich vor, Shortlinks, welche gegen die Punkte 2 und 3 verstoßen, kommentarlos zu deaktivieren und gegebenenfalls weitere Schritte einzuleiten. Diese Schritte können beispielsweise das Melden an Anti-Spam-Dienste und im Falle von strafrechtlich relevanten Dingen die Weiterleitung entsprechender Daten an Polizeibehörden beinhalten.


5. Verfügbarkeit

Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen wird keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit des Dienstes übernommen. Der Betreiber behält sich überdies das Recht vor, den Betrieb bzw. die Bereitstellung des Dienstes jederzeit und ohne weiteres ganz oder teilweise einzustellen bzw. einzuschränken.


6. Schlussbestimmung

Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung erfolgt nicht. Die Nutzungsbedingungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen. Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.